Naturheilkundliche Leistungen

Bach-Blütentherapie

Bach-Blütentherapie – Sanftes Mittel zur Wiedergewinnung der inneren Harmonie

Die von Dr. Bach entdeckten Blüten-Essenzen führen uns in einen positiven Zustand. Ein sanftes Mittel, das nachhaltig wirkt. 

Häufig können über die psychische Wirkung auch körperliche Symptome gebessert werden.

Bei Bach-Blüten gibt es keine Überdosierung, keine Nebenwirkungen und keine Unverträglichkeit mit anderen Therapieformen. Somit sind sie gerade auch für Kinder hervorragend geeignet.

Beispiele der Einsatzgebiete:

  • Ängste
  • begleitend bei akuter und chronischer Krankheit
  • Depressionen
  • Erschöpfung
  • Hautprobleme
  • Kinder in allen Phasen ihrer Entwicklung
  • Konzentrationsstörungen
  • Nervosität
  • Panikattacken
  • Prüfungsangst
  • Pubertät, psychische und körperliche Symptome
  • Schlafstörungen (Einschlaf- oder Durchschlafstörungen)
  • Sinnkrisen
  • Stress
  • Zwänge
  • Zähneknirschen