Typische Symptome beim Kleinkind

  • Probleme beim Stillen und Füttern mit dem Löffel
  • unregelmäßiger Schlafrhythmus, das Einschlafen fällt schwer
  • das Kind ist in den ersten Monaten auffällig ruhig
  • das Kind ist zwischen dem 6. und 18. Monat auffällig aktiv und fordernd
  • motorische Entwicklungen wie Drehen oder Krabbeln kommen zu spät oder werden ausgelassen, das Laufen lernen erfolgt ungewöhnlich früh oder spät
  • Neigung zu HNO-Infekten, Neurodermitis und Nahrungsmittelunverträglichkeit
  • ausgeprägte Abneigung gegen bestimmte Nahrungsmittel, das Kind ist wählerisch
    beim Essen
  • die Sprachentwicklung läuft verzögert ab
  • motorische Ungeschicklichkeit
  • das Kind ist überängstlich und klammert, beispielsweise bei Arztbesuchen